Wie könnte man sich erklären...                                          DAS PLACEBOPRODUKTE WIRKEN KÖNNEN

 

Wenn jemand ein Placebo-Produkt (in der Ansicht, es sei ein Medikament mit Wirkstoffen) nimmt, dann sagen viele Menschen: man muss nur daran glauben, dann wirkt es auch.

 

Das ist ein Irrtum. Das Innere des Menschen, die Psyche muss davon überzeugt sein, dass dieses Medikament wirkt und eine Erwartungshaltung bilden. Weil damit der Mittelpunkt der Krankheit berührt wird. Wiederum mit dem Ziel, das man durch das Medikament geheilt wird.

 

Ausschlaggebend ist also ein Ziel, das den Menschen über einen Mittelpunkt des Placebo-Effektes – die Erwartungshaltung – gestaltet und ihn so gesundmacht. Es ist so also eine Umgestaltung des Mittelpunkts der Krankheit in den Mittelpunkt der Gesundheit erfolgt.

 

 

Placebo-Produkte werden nicht wirken, wenn sie von jemanden kommen, dem man nicht vertraut.

 

 

 

 

© Es ist zulässig, diesen Inhalt unter der Bedingung, meine Website www.karlheinzhermsch.de zu nennen, und ohne die Texte zu verändern bzw. zu kürzen, uneingeschränkt zu nutzen oder zu vervielfältigen. (Nachfragen über Ausnahmen bitte über mein Impressum.)